Silikonkabel und Silikonleitung

Die Silikonkabel und Leitung ist eine flexible Niederspannungs-Schaltlitze. Die Einzellitze besteht aus verzinntem Cu-ETP und ist ummantelt mit einer extrudierten Silikon-Kautschukisolation.
Silikonlitze ist ein halogenfreies, RoHS-konformes Kabel und kann Temperaturen von -60°C bis +180°C und mehr (+250°C möglich) ausgesetzt werden. Bei kurzzeitiger thermischer Überlastung bietet die Litze dennoch eine gute Durchschlagsfestigkeit.
Silikonlitzen finden Ihre Anwendung im Modellbau- und Industriebereich.
Die Litze hat Chloranteile, da das Chlor max. 1,5% bei der Produktion, der Vernetzung der Silikone dient. In der Richtlinie 2002/95/EG (RoHS) ist keine Aussage über Chlor.
Die Norm IEC 332-1 (Brandeigenschaft von Kabeln und Leitungen) wird eingehalten.

Anwendung und Einsatz:

Interne Verdrahtung von Leuchten und Heizgeräten, Maschinen für die  Glas- und Keramikverarbeitung, im Formenbau und Industriebereich.

Silikonleitung und Silikonkabel