PVC Litze / PVC Litzenkabel / PVC Litzenleitung

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein thermoplastischer Kunststoff. PVC wird bei der Herstellung von Litzenleitungen gern als gut extrudierbarer, preiswerter Kunststoff eingesetzt.

PVC-isolierte Aderleitungen dienen zur inneren Verdrahtung von Geräten oder Schaltschränken. PVC-isolierte und -ummantelete Schlauchleitungen werden zum Anschluß von Elektrogeräten eingesetzt. Die mit PVC-Isolation versehenen Leitungen sind flammhemmend und selbstverlöschend im Brandfall. Bei äußerer Flammeinwirkung brennt PVC allerdings ab. Im Brandfall ist PVC schädlich. Es bilden sich schädliche Rauch- und Schadstoffe. Deswegen werden bei der Installation in öffentlichen Gebäuden und Räumen sowie in Gebäuden mit hohen Sachwerten halogenfreie Leitungen und Kabel verwendet.

PVC ist in der Wärmeklasse Y einsortiert und hat somit eine Grenztemperatur von 90°C. Soll die Litzenleitung bei höheren Temperaturen eingesetzt werden, ist die Verwendung von Silikonleitungen empfehlenswert.

PVC Litzenkabel sind unsere Standardleitungen und in verschiedenen Konfektionen erhältlich. Sollte Ihre gewünschte Konfektion nicht gelistet sein, können Sie uns gerne eine Anfrage zusenden.